Anwendungsgebiete Klangmassagen

Die Erfahrungen meiner Klienten haben gezeigt, dass die Klänge der Klangschalen eine meditative und geborgene Atmosphäre vermitteln.

 

Die meisten erleben die Klangmassage als wohltuend. Man gelangt in den so genannten Alphazustand, das bedeutet, dass man dabei zwar geistig wach ist, sich aber in einem Entspannungszustand voller Ruhe und Harmonie befindet. Dieser Zustand begünstigt Kreativität und Phantasie.

So können Problemlösungen leichter fallen, denn beide Gehirnhälften sind aktiv.

 

 

Durch ihre entspannende und schmerzlindernde Wirkung unterstützt die Klangmassage zum Beispiel bei Bandscheiben-, Unterleibs- und Gelenkproblemen sowie auf körperlicher und seelischer Ebene.

 

Geeignet sind Klangmassagen für Kinder, Erwachsene, Menschen mit körperlicher/geistiger Beeinträchtigung und Menschen mit demenziellen Erkrankungen (nach ärztlicher Absprache).

''Wenn der Mensch mit sich und seiner Umwelt im Ein-Klang steht, dann ist er auch in der Lage, sein Leben frei und kreativ zu gestalten''